So

23

Jun

2013

DIY: Pasta alla Mamma

Unsere Kinderküche kennt Ihr ja schon. Heute zeige ich Euch, wie Ihr ganz fix und einfach Pasta für Eure Kleinen selbst machen könnt.

SO.... soll's später mal aussehen:

Farfalle aus Filz für die Kinderküche
Farfalle aus Filz für die Kinderküche

Alles was Ihr braucht ist ein wenig gelber Filz, eine Schere oder Rollschneider, eine ZickZackschere (oder ZickZack-Rollschneideklinge) und gelbes Garn.

Als erstes schneidet Ihr mit Schere oder Rollschneider Rechtecke aus dem Filz.

Anschliessend schneidet Ihr die kurzen Seiten mit der Zackenschere nach. Wer möchte, kann natürlich schon beim Zuschneiden der Rechtecke die kurzen Seiten mit der Zackenschere (oder ZickZack-Rollschneideklinge) schneiden und spart sich so einen Arbeitsgang.

Die Filzplatten ein Mal in der Mitte so falten, dass die beiden langen Kanten übereinander liegen. Anschliessend noch einmal die beiden langen Seiten nach aussen falten und gut festhalten. Der Filz liegt nun vierlagig und sieht im Profil aus wie ein 'M'.

Den Filz vorsichtig unter den Nähfuss schieben. Aufpassen, dass er nicht verrutscht und mit einigen Vor- und Rückstichen zusammen nähen. Alternativ können die Farfalle auch per Hand genäht werden. Dazu bin ich aber zu faul, hehe.... ;-)

 

Fäden abschneiden, in Form ziehen. FERTIG!! :-)

Das macht Ihr ungefähr 10 bis 15 Mal, dann ist ein Topf aus der Kinderküche gut gefüllt. :-)

1 Kommentare